"Wenn Tischtennis einfach wäre,

würde es Fussball heissen!"

Sponsoren

Royal 2 - Burgdorf 5

Meisterrunde 1  Royal 2 - Burgdorf 5

Im Vorfeld informierte ich mich über unsere heutigen Gegner und merkte schnell, dass sie mit ihren Klassierungen doch im Schnitt höher klassiert waren als wir.

Meine Überlegung lautete: wenn wir gegen Brigitte (D4) nicht alle Drei gewinnen, wird es fast unmöglich diese Partie zu gewinnen.

Anand, welcher ebenso wie Fabienne in einem diesjährigen Turnier gegen Brigitte verloren hatte, startete mit einem fulminanten Dreisatzsieg! Fabienne und ich verloren unsere Startspiele leider Beide.

Die 2.Rundenspiele liefen schon besser: Anand besiegte in einem dramatischen 4 Satzsieg Walter von Burgdorf und ich war ungentlemenhaft knallhart zu Brigitte und fertigte sie mit einem deutlichen Dreisatzsieg ab… Fabienne hatte gegen Ludovik, der mich zuvor schon geschlagen hatte, immerhin 1 Satz gewonnen und verzichtete mal auf die Doppelteilnahme…

 

Es stand also 3:3 und wie immer prophezeite ich, wer das Doppel gewinnt, gewinnt auch die Partie. Dank einer ultrastarken Leistung von Anand kämpften wir das eher defensiv eingestellte Doppel mit überlegten Angriffen nieder! Hopp Royal!

In der letzten Einzelrunde konnte dannn endlich auch Fabienne ihre Superform und Technik einsetzen und die ungeliebte Gegnerin nach Hause schicken. Auch ich habe den unangenehmen Antitopspieler Walter mit einem Satzverlust zurück in die Betonwüste des Emmentals geschickt.

Ein unerwarteter 6:4 Sieg dank einer guten Mannschaftsleistung! – Jetzt geht’s gegen das noch etwas stärkere Brügg!

Hopp Royal!

Kommentare: 2 (Diskussion geschlossen)
  • #1

    Jörre (Montag, 29 April 2013 08:12)

    Gratuliere! Aber unerwartet war das schon nicht..

  • #2

    gg (Dienstag, 30 April 2013 19:45)

    Anand du hast gut gespielt. Kompliment !
    Gratuliere Royal 2 zum Erfolg